Lachstorte

Zutaten

1 Fladenbrot
1  Becher Philadelphia Kräuter
1  Becher Philadelphia Pur
2-3  Zwiebeln
8-10  Eier
2  Packungen Räucherlachs
1  Glas Kaviar
Grüne Kräuter

Zubereitung

Das Fladenbrot aufschneiden und beide Becher Philadelphia mit etwas Milch oder Sahne vermischt auf dem Brot verstreichen. Die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und auf dem Frischkäse verteilen. Die Eier hart kochen und ebenfalls in Scheiben geschnitten auf die Zwiebeln legen (2-3 Eier zum Dekorieren aufheben). Nun den Räucherlachs großzügig darauf verteilen. Abschließend mit Eiern, Kaviar und grünen Kräutern (Dill, Petersilie, Zitronenmelisse) garnieren.

Käserolle

Zutaten

350 g  Edamer
150 g Bierschinken
150 g  Leberkäse
1/2 Stück Butter
2 Ecken Sahne-Schmelzkäse
2 hartgekochte Eier
1 Zwiebel
Petersilie
Schnittlauch
2 EL Erbsen und Möhren

Zubereitung

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und Ofen auf 100 Grad vorheizen, den Edamer in Scheiben überlappend auf dem Blech verteilen und im Ofen schmelzen lassen.

Butter und Schmelzkäse verrühren und die übrigen Zutaten fein hacken und unter die Masse heben. Die Masse gleichmäßig auf dem Käse verteilen und einrollen.

Die Käserolle erst in Frischhaltefolie und anschließend in Alufolie eingepackt eine Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Zum Servieren in Scheiben schneiden.

Kartoffelsalat mit Salatgurke

Zutaten

1 kg Kartoffeln
2 Salatgurken
3 hartgekochte Eier
2 Zwiebeln
300 g Remoulade
1 TL getrockneter Majoran
Muskat
Pfeffer
Salz
1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

Kartoffeln in der Schale gekocht und nach dem Auskühlen gepellt in mundgerechte Stücke schneiden. Salatgurken schälen und hobeln, etwas Salz unter die Gurken mischen und etwa 10 min ziehen lassen. Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Remoulade mit Salz, Pfeffer, Majoran und Muskatnuss abschmecken. Die gehobelte Gurke mit den Händen leicht auspressen, damit der Salat nachher nicht zu stark Wasser zieht. Zwei der Eier in Scheiben schneiden und in Scheiben schneiden.
Kartoffeln, Gurken, Eier und Zwiebeln mit der Remoulade vermischen.
Nochmals abschmecken und zum Schluss den kleingeschnittenen Schnittlauch unterheben und mit den restlichen Eiern dekorieren.

gefunden und nachgemacht von chefkoch.de